Le Malheur 2018

Atrium Amras Innsbruck

12.10.2018 um 19:00 Uhr
www.atrium-amras.at

Teilnehmer


Bei den Bildern von Alfred Lengauer stehen Strukturen und das Spiel der Farben zwischen Licht und Schatten im Vordergrund. Der kreative Prozess besteht aus Inspiration, sich auf Neues einzulassen und das geistige Bild in Farben umzusetzen.


Freischaffende Künstlerin in den Bereichen: Malerei und Stahlbildhauerei. In der Malerei von Heike Cybulski verbinden sich imaginative Innen- und landschaftliche Außenansichten und zeigen dabei eine faszinierende Verbindung von intuitivem Schaffen und kompositorischer Gestaltung.


Mehr Informationen


Meine Werke entstehen durch Geschichten von Menschen, Tieren und der Natur. Und mittels Farben, Formen und Strukturen versuche ich die Geschichten auf der Leinwand zu erzählen.


Mehr Informationen


Arbeitet seit 1990 als Leiter der Betriebsschlosserei in einem Metallwerk in Innsbruck und damit begann auch sein Interesse an der Metallkunst. Die Werke sind verschiedenster Art, vom Abstrakten über Wohndesign hin bis zu Kunstschmiedearbeiten.


Mehr Informationen


Der Gedanke und der Wunsch meiner bildhauerischen Tätigkeit ist es Skulpturen aus 'gewachsenem Holz' zu erschaffen, ein gewachsenes Stück Holz mit all seinen Eigenheiten und Möglichkeiten zu bearbeiten.


Mehr Informationen


Geboren 1962 in Villach, beschäftigt mich seit meiner Jugend die Kunst. Dabei interessiert mich einerseits die Umsetzung von einzigartigen Wohnraumkonzepten und anderseits das Malen, das kreative Drechseln sowie seit 2012 die Herstellung von Stein-, Beton- und Holzskulpturen.


Mehr Informationen